Steak-Burger

Für 1 Burger benötigst du:

Steak ca. 250g z.B. aus der Rinderhüfte

1 Burgerbun (am besten selbst gebacken)

1 Grilltaler (Grillkäse)

2 Scheiben Tomate

Salat

Mayonnaise

Gelber Senf

Salz & Pfeffer

Frische Kräuter (z.B. Liebstöckel, Schnittknoblauch, Petersilie)

Als Beilage empfehlen wir selbstgemachte Kartoffelwedges

 

Zubereitung:

Schritt 1:

"Das Ding" ca. 10 min voll aufheizen. Das Steak sodann auf oberster Schiene ca. 60s pro Seite angrillen, bis man eine perfekte Kruste erhält, anschließend das Steak in die Tropfschale legen und auf Kerntemperatur ziehen lassen, dabei "Das Ding" auf minimale Leistung regeln.

Unsere Kerntemperaturempfehlung liegt bei 54°C.

Schritt 2:

Die Burgersauce vorbereiten. Dazu ca. 2-3 EL Mayo, 1 EL Senf und frisch gehackte Kräuter, mit etwas Salz und Pfeffer vermischen. Salat und Tomate gleich dazu passend herrichten

Schritt 3:

Den Grilltaler auf den Grillrost legen und von beiden Seiten auf oberster Schiene schön anbräunen (ca. 10-20s) dazu am besten "Das Ding" wieder auf maximale Leistung stellen.

Schritt 4:

Kurz bevor das Steak die Kerntemperatur erreicht, das Burgerbun halbieren und auf dem Grillrost die Schnittseiten auf mittlerer Schiene kurz anknuspern. Achtung, dass das Bun nicht anbrennt, es ist sehr schnell braun.

Schritt 5:

Kurz vor erreichen der Kerntemperatur (ca. 51-52°C) das Fleisch nochmals kurz von beiden Seiten aufknuspern und dann aus dem Grill nehmen. Sodann den Brötchenboden mit einer Scheibe Salat, gefolgt von etwas Sauce belegen, Das Steak tranchieren und nach Wunsch würzen. Die Tranchen auf dem Burger platzieren, den Grilltaler, die Tomaten, den Rest der Sauce und zum Schluss Salat darüber schichten.

 

Deckel drauf und geniessen!


Teile Deine Erfahrungen über "Das Ding" oder empfiehlt doch das Rezept Deinen Freunden!