Rinderhüfte mit grünem Spargel

Für 4 Personen benötigst du:

4 Steaks aus der Rinderhüfte jeweils ca. 250g

20 Stangen grüner Spargel

ca. 80g Butter

Pfeffer & Salz

BBQ-Sauce nach Wahl (z.B. Honig-Senf oder Knoblauch)

 

Zubereitung:

Schritt 1:

Die holzigen Enden des Spargels entfernen, dann den Spargel auf die Tropfschale legen, salzen und pfeffern und die Hälfte des Butters klein geschnitten über den Spargel geben. Die belegte Schale dann in "Das Ding" auf die unterste Schiene schieben, "Das Ding" entzünden und ca. 10 min warten bis voll aufgeheizt ist. Anschließend den Spargel wenden, nochmals salzen und pfeffern und die restliche Butter darüber geben.

Schritt 2:

Ein oder mehr Steaks (je nach Größe) auf den Grillrost legen und auf der höchst möglichen Schiene mit einer unvergleichlichen Kruste versehen. Sobald alle Steaks angeknuspert sind: Alle auf den Grillrost schichten und soweit unten wie möglich über den Spargel schieben. "Das Ding" sofort auf die niedrigste Stufe regeln und warten bis die Steaks die gewünschte Kerntemperatur erreicht haben. Die Steaks sollten dabei immer wieder gewendet werden, als Kerntemperatur empfehlen ca. 54°C.

Schritt 3:

Nachdem die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist: "Das Ding" auf niedrigster Stufe lassen, die Steaks aus dem Grill nehmen und noch ca. 5-10min ruhen lassen, der Spargel bleibt solange im Grill und kann nochmals gewendet werden.

Schritt 4:

Die Steaks tranchieren, je ein Steak auf einem Teller mit 5 Stangen Spargel anrichten, Steak salzen und Pfeffern und zum Abschluss noch etwas BBQ-Sauce nach Wahl (Wir empfehlen eine Honig-Senf oder Knoblauch Sauce) über den Spargel geben und geniessen!

 

Tipp:

Die Steaks am Besten einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Teller auf Raumtemperatur ziehen lassen, so wird das Fleisch auf dem Grill gleichmäßig gegaart und man spart deutlich Zeit.

 


Teile Deine Erfahrungen über "Das Ding" oder empfiehlt doch das Rezept Deinen Freunden!